#16 – Cocktailbitter

Das Salz in der Suppe ist für uns Cocktailliebhaber der Cocktailbitter. Diesmal widmen wir uns diesen bitteren Tinkturen, die so manchen Drink abrunden oder erst spannend machen. Im ausgehenden 20. Jahrhundert fast vergessen erleben sie in den letzten Jahren eine vollkommen berechtigte Renaissance, die auch von uns hier gewürdigt werden soll.

Für die Begrüßung bedanken wir uns herzlich bei einem Idol unzähliger Barkeeper: Charles Schumann aus der Schumann’s Bar in München.

Brooklyn Lamp
4 cl Williams Christ Brand
2 cl frisch gepreßten Zitronensaft
2 cl Rosensirup
2 dash Grapefruit Bitters
auf Eis shaken, in vorgekühlten Cocktailspitz abseihen und  mit eingelegter Cranberry garnieren.

Old Fashioned
4 cl beliebige (vorzugsweise dunkle) Spirituose
1-2 cl Zuckersirup
2-3 dash Bitters (vorzugsweise Aromatic)
abschmecken, auf Eis rühren und im Tumbler auf großem Eiswürfel (oder Kugel) mit Orangenzeste servieren.

Manhattan
4 cl Rye Whiskey
2 cl süßer Vermouth
2 dash Bitters (Aromatic und/oder Orange)
auf Eis rühren, in vorgekühlte Cocktailschale abseihen und mit Kirsche oder Orangenzeste garnieren.

Floral Martini
4 cl Gin
1 cl St.Germain Holunderblütenlikör
1 cl Vermouth dry
0,5 cl Rosenblütenwasser
auf Eis rühren, in vorgekühltes Martiniglas abseihen und mit getrocknetem Rosenblütenblatt garnieren.

Empfohlene Produkte:
Angostura Aromatic Bitter
Orange Bitters
The Bitter Truth Traveller’s Set
Peychaud Bitters
Mozart Chocolate Bitters
TBT Berlin Bitters
TBT Orange Flower Water
Rosenwasser

3 Gedanken zu “#16 – Cocktailbitter

  1. Hi Dobby,
    dröhnt sie bei Dir die ganze Zeit? Ich hab eben nochmal an unterschiedlichen Stellen reingehört und höre kein Dröhnen? Hast du mal einen Zeitindex für mich?

  2. Mal wieder ein toller Podcast, das Dröhnen konnte ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht hören, lediglich im Hintergrund hat man mal ab und zu etwas rauschen gehört, aber das hat nicht gestört. Freue mich schon auf die nächste Folge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.