#6 – Tequila / Mezcal

Tequila ist in Europa, verbunden mit diversen Trinkritualen, als Shot-Spirituose verschrieen, sehr zu Unrecht, wie wir Euch in der 6. Folge des Cocktailpodcasts näherzubringen versuchen. Die uralte Geschichte dieser hocharomatischen Spirituose und ihres großen Bruders, des Mezcals, wird dabei ebenso Thema sein wie das Darstellen von Unterschieden, Produkten und Drinks. Natürlich bringen wir auch Licht in das Dunkel des Mythos‘ des Wurms und seiner teils falschen Verwendung im Film.


P.S.: Sobald Bob Zeit findet, wird er hier ein besseres Bild einfügen.

Tequila sunrise
5cl Tequila
2cl frischer Limettensaft
10cl Orangensaft
kaltrühren und in Longdrinkglas mit crushed Ice seihen und
mit 1-2cl Grendine floaten. Mit Orange und Kirsche dekorieren.

El Diablo
5cl Tequila
1,5cl Creme de Cassis
Limettenviertel (ausdrücken)
in Longdrinkglas kaltrühren, mit Ginger Ale auffüllen und mit Limettenachtel dekorieren.

Tequila mockingbird
4cl Tequila
2cl Creme de menthe
2cl frischer Limettensaft
auf Eis shaken, in vorgekühlte Cocktailschale abseihen und mit einem frischen Minzblatt dekorieren.

Die von uns genannten Marken könnt Ihr unter anderem hier beziehen:
Agavita 100% Agave,  Sauza reposado, Jose Cuervo, Herradura, Gusano Rojo (Mezcal), Don Luis Joven Mezcal

8 Gedanken zu “#6 – Tequila / Mezcal

  1. Das Timeing hätte nicht besser seien können. Ich plane grade einen Mexikanischenabend. Dabei sollten Cocktails natürlich im Mittelpunkt stehen.
    Freu mich schon sehr aufs hören…

  2. Hallo Snea… ähh Cocktailpodcast!

    Eure Kollegen vom Sneakpod haben mal gesagt, dass es ganz lustig wäre, wenn man die Gedanken zu einer Episode, sofort auf in einem kommentar verfasst!

    ich bin gerade bei 23:49 und musste über den „Nintendo-Weltmetropole“ Witz total lachen! Das habe ich glaube ich mal Christoph geschrieben „Hey, du kommst da her wo Nintendo wohnt?“ Super Folge bis jetzt!

    Weiter so!

  3. Guten Morgen Cockpod-Jungs! 😀

    Mit euerer Tequila-Folge kommt ihr mir gerade recht. Bisher kenne ich nur den Sierra Silver und bin, wen wunderts, nicht unbedingt begeistert davon 😉 Aber auf Partys gibts halt keinen anderen und als Anfänger greift man halt erstmal zum bekannten in der hübschen Flasche.
    Hatte aktuell den Herradura zum Ausprobieren auf der Liste, wenn der Sauza und Jose Cuervo aber gleiche/ähnliche Leistung bei knapp 10 Euro weniger bietet, werd ich mir mal eine dieser beiden Flaschen besorgen.

    Über die Sukkulenten-Wurm/Maden-Anbaufelder musste ich dauernd lachen, das ist so fantastisch 😀 Eine kleine Sukkulente hab ich sogar selbst zuhause, steht neben zwei kleinen Kakteen. Aber allzuviel Tequila werd ich daraus wohl nicht gewinnen können.

  4. Nette Folge, jetzt weiss ich auch woher die Kneipe „Blaue Agave“ in meiner Nähe ihren Namen hat 😉

    Danke dass ihr die Links zu den verschiedenen Marken in die Shownotes gesetzt habt, da kann man auch später nochmal nachschauen. Könnt ihr das vielleicht bei den älteren Folgen nachtragen, evtl auch mit kurzem Kommentar zum Geschmack&Preis/Leistung?

  5. Hi Kräuterzucker,
    ist erledigt. Ich hab die Links bei den letzten Folgen noch eingefügt. Auf eine genauere Beschreibung verzichte ich vorerst, dafür ist der Podcast da – sind ja kein Blog, aber was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, kannst Du in der Regel davon ausgehen, daß wir nur Produkte empfehlen, bei denen dieses mindestens ok ist.

  6. Das ist schon faszinierend, dass man in den Supermärkten immer nur den Mixto bekommt. Außer Siera und Olmeca bekommt man eigtl. fast nix. Bis zum letzten Jahr hatte ich auch noch nicht gewusst, dass es hier auch etliche Qualitätsstufen gibt und der Supermarkt-Kram weit abgeschlagen auf der untersten Stufe liegt….

    Einen recht guten Tequila mit tollem Preis-Leistungsverhältnis (14€) kann ich noch empfehlen: Casco Viejo, sowohl als Blanco als auch Reposado.

  7. zum thema „tequila in filmen“ ist mir noch was eingefallen! =)

    in dem weltklasse film „machete“ benutzt danny trejo eine flasche des von euch erwähnten „scorpion tequila“ inklusive eingelegtem skorpion, um frau und tochter des bösewichts abzufüllen… xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.